Firewall UTM+

Was ist eine Firewall und wie funktioniert sie?

Firewall bedeutet im Deutschen Brandschutzmauer – und beschreibt damit schon sehr gut ihre Funktion: Die Firewall analysiert und filtert den Datenverkehr, indem Sie bestimmten Verbindungen den Zugriff verwehrt. So schützt sie den Computer vor Schäden von außen, genauer gesagt vor schädlicher Software, Viren und Malware aus dem Internet oder anderen Netzwerken.

Securepoint Logo Firewall UTM IPS Geo

Die UTM-Appliance und ihre Zwecke

Unified Threat Management-Appliances (UTM) sind immer Hardware. UTM-Appliances führen verschiedene Funktionen aus; Sie helfen bei der Abwehr von Datenlecks und führen Funktionen wie Gateway-Anti-Spam, Gateway-Virenschutz, Netzwerklastausgleich, Appliance-Berichterstellung, Erkennung und Verhinderung von Netzwerkangriffen, URL-Filterung, E-Mail-Sicherheit, Inhaltsfilterung, Firewalls für Webanwendungen, drahtlose Sicherheit und VPN aus , kontinuierliche automatische Updates, DDOS-Abwehr, usw. Bei UTM-Appliances sind alle Daten zentralisiert und können ganzheitlich eingesehen werden. Dadurch erhalten Benutzer einen besseren Echtzeit-Überblick über den Status der Bedrohungserkennung. Nun, das sind die Pluspunkte; Kommen wir nun zu den Nachteilen. Es gibt einen kleinen Nachteil – eine UTM-Appliance ist mit dem Hauptnetzwerk verbunden und schützt somit alle Geräte. Eine UTM Firewall kann Zentral vom IT-Dienstleister verwaltet werden.

Eine Firewall schützt Ihr IT Netz vor dem Internet oder anderen Netzwerkbereichen.

  • Web Filter

filtern schädliche Inhalte von Webseiten aus, oder blockieren Webseiten mit solchen Inhalten. Auch sind Kontenfilter integriert matteren Hilfe bestimmte Inhalte geblockt werden.

  • Ein IDS

(Intrusion Detection System) oder IPS erkennt und protokolliert Anomalien im IT-Netz

  • VPN Verbindungen

Remote Zugriff für Heimarbeitsplätze. flexible Einrichtung von Site-to-Site-VPNs und Remote-Zugriff. Dies ist nur ein kurzer Auszug aus den Fähigkeiten einer UTM.

  • Network Protection

Intrusion Protection-Technologie Schutz vor DoS-Attacken, komplexen Würmern und Hacker-Angriffen

  • Trennung von Netzwerkbereichen

Firewalls bieten z.B. die Möglichkeiten, virtuelle Netzwerke (VLANs) aufzubauen.
Z.B. für Gastnetzwerke, Drucker, hdas NAS für die Datensicherung oder gar den Server.

  • Email Protection

schützt Ihre Unternehmens-E-Mails vor Spam und Viren
Mehrere unabhängige, leistungsfähige Scan-Engines prüfen permanent die eingehenden Daten auf ihr Bedrohungspotenzial und lassen gefährliche Nachrichten gar nicht erst zu Ihnen vordringen.

  • DMZ

für öffentliche Serverdienste

Dies ist nur ein kurzer Auszug aus den Fähigkeiten einer UTM.

Securepoint UTM ermöglicht umfassende Sicherheit in einer einzigen Appliance. Die Installation ist flexibel, Sie können Securepoint UTM wahlweise als Hardware oder Virtual Appliance einsetzen. Der Funktionsumfang ist dabei immer identisch – ganz gleich, wie viele Benutzer Sie schützen wollen.

Kein Lizenz Wirrwarr, alle Funktionen sind in der Basislizenz enthalten.

Kauf oder Leasing der Firewall

Die Securepoint GmbH aus Deutschland ist Hersteller von Professionellen „Unified Threat Management“ Lösungen.

Bei uns können Sie Securepoint Lösungen erhalten, wir beraten Sie gerne.
Wir verkaufen Lösungen für Kleinunternehmen die Terra Black Dwarf G5 oder RC100 bis zur Securepoint RC1000 NextGen UTM-Firewalls/VPN-Gateways.